Warum sind digitale Visitenkarten nachhaltig?

  • Karolin Jankowski
  • Lesezeit - 6 min
Warum sind digitale Visitenkarten nachhaltig?

Geschäftsleute auf der ganzen Welt nutzen Visitenkarten, um sich und ihr Unternehmen vorzustellen. Ob es darum geht, einen neuen Kunden zu gewinnen oder ein Geschäftsessen zu beenden, eine Visitenkarte kann einen großen Unterschied machen. 

Doch während traditionelle Visitenkarten mittlerweile zu einem Werbemittel werden, können sie auf der anderen Seite, den ökologischen Fußabdruck erheblich erhöhen. In diesem Artikel werden wir erklären, warum digitale Visitenkarten eine wesentlich umweltfreundlichere Option sind.

Zero Waste - die bessere Wahl für unsere Umwelt

Abfall bereits im ersten Schritt zu vermeiden, darum geht es bei Zero Waste.

Visitenkarten aus Recyclingpapier oder digitale Visitenkarten?

Selbst wenn Sie sich für Visitenkarten aus Recyclingpapier entscheiden, ändert das nichts an der Tatsache, dass diese Kärtchen leider sehr oft im Müll landen und sich niemand mehrere hundert Visitenkarten aufhebt.

weniger KartenUmwelt mit Müll

Dieses Produkt ist hinfällig im Allgemeinen nutzlos, da heutzutage nahezu alles mit dem Smartphone erledigt wird und Sie Ihre Kontakte direkt in Ihrem Adressbuch aufnehmen.

Die digitale Visitenkarte ist eine gutaussehende und umweltfreundliche Variante der bisherigen Visitenkarte aus Papier. Nutzen Sie die Möglichkeit keinen Müll zu verursachen, der unsere Umwelt zusätzlich belastet. Sie werden erfolgreich netzwerken: statt öko-Visitenkarten aus recyclingpapier mit Visitenkarten in digitalem Format.

Die Natur wird es Ihnen danken und Ressourcen werden geschont. Nachhaltige Visitenkarten verursachen keinen Müll.

 

Wie können wir als Unternehmen umweltfreundlich handeln?

Jede Firma unabhängig davon welche Größe sie hat, sollte der Natur ein Stück entgegen kommen. Heute findet Design nicht mehr nur Analog statt, sondern insbesondere digital. Unternehmen können in Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie auf digitale Technologien setzen und somit dazu beitragen, Papier und andere Abfallprodukte zu reduzieren, die bei der täglichen Arbeit normalerweise anfallen. Ein einfaches und effektives Tool, um dies zu erreichen, sind digitale Visitenkarten, die als Ersatz für herkömmliche Karten verwendet werden können.

In vielen Branchen wird mittlerweile mit digitaler Technik gearbeitet. Laptop, Monitore, Pcs sind zu unserem Standard Arbeitswerkzeug geworden.

Vor allem digital

 

Wie kann es sein, dass trotzdem Visitenkarten gedruckt werden und täglich die Ressource Holz verschwendet wird, um seinen Kontakt an jemanden zu reichen. Können wir nicht einen Schritt weiter gehen und auf Konferenzen und Messen miteinander ins Gespräch kommen und einen wertvollen Kontakt direkt in unserem Smartphone abspeichern?

Mobile Look

Mit digitalen Visitenkarten können Sie digitale Informationen an Kunden senden, anstatt kostspielige Druckversionen zu erstellen.

Sie können Inhalte in Form von Produktinformationen, Bildern und Kontaktinformationen versenden. Digitale Informationen können leicht aktualisiert werden, ohne dass Sie eine neue Version drucken müssen, was Zeit und Geld spart.

Mit digitalen Visitenkarten können Sie auch Ihr Corporate Design nutzen und dasselbe Design auf allen Geräten und in allen sozialen Kanälen verwenden. Darüber hinaus können digitale Visitenkarten auch auf verschiedenen Plattformen wie E-Mail-Kampagnen, Webseiten, Landing Pages und Social Media geteilt werden, was zu höherer Sichtbarkeit und Interaktion für Ihr Unternehmen führt.

Gemeinsames Foto abgespeichert direkt nach dem Kennenlernen

Ein gemeinsames Foto macht die digitale Visitenkarte zu einem persönlicheren Medium als die Papiervisitenkarte, die Sie zwar per Händedruck einander reichen, jedoch oftmals nicht weiter beachten, weil Sie zu viele davon auf einer Messe erhalten haben, am Ende nicht zuordnen können, welcher Kontakt für Sie eine höhere Priorität hat.

Foto Optionjede menge Kontakte

Im digitalen Adressbuch Kontakte mit Profilbild hinterlegt

Ein wichtiger Vorteil der digitalen Visitenkarte ist, dass Sie Ihre Kontakte direkt mit Profilbild abspeichern und auch Ihr Gegenüber Sie mit einem Foto hinzufügt. Oftmals sind auf den normalen Visitenkarten kein persönlicher Ansprechpartner mit Foto zu sehen. Der persönliche Bezug ist bei der digitalen Visitenkarte hergestellt und Sie werden widererkannt.

Adressbuch Design

Aus Überzeugung auf Papier verzichten

Nachhaltigkeit in Zahlen

Allein in den USA werden jährlich 10 Milliarden Papiervisitenkarten gedruckt. Davon landen 88% wieder im Mülleimer. Nach dem Austausch der Visitenkarte oder bei Änderungen der Kontaktinformationen gibt es für die Visitenkarten aus Papier nur einen Weg: In den Mülleimer.

Anders sieht es bei der digitalen Visitenkarte mitsamt dem digitalen Profil aus. Mit der neuen Funktion „Profilansichten“ können Sie sogar sehen, wie nachhaltig Sie dank der digitalen Visitenkarte sind.

Beispielrechnung von nachhaltigen Visitenkarten

Teilen Sie Ihre digitale Visitenkarte nur 30-mal sparen sie damit knapp über 60 Papiervisitenkarten. Doch damit nicht genug: Dadurch werden rund 1kg Holz, 11l Wasser, 3kwh Energie und 1kg CO2 eingespart.

Natur Ressourcen eingespart

Umweltbewusstsein in allen Modellen

Neben der rein digitalen Visitenkarte bieten wir bei Lemontaps zusätzlich eine NFC-Visitenkarten Vielfalt aus verschiedenem Material : Holz, Kunststoff und Metall an. Diese NFC-Visitenkarten sind allesamt nachhaltig produziert, weisen eine weitaus längere Lebensdauer als die Visitenkarten aus Papier auf und können zu 100% recycelt werden.

Material Holz

  • weist eine Lebensdauer von 12-24 Monaten auf. Sie ist FSC zertifiziert, das bedeutet, dass für die Herstellung ausschließlich nachhaltiges und umweltgerechtes Holz verwendet wurde

Option Naturrohstoff Bambusholz

Material Kunststoff

  • weist eine Lebensdauer von 18-24 Monate auf. Bei der Herstellung werden 60% recycelte Materialien verwendet

Option Kunststoff

Material Metall

  • weist die längste Lebensdauer auf, nämlich ein Leben lang. Da Metall nach der Entsorgung immer wieder recycelt wird, ist sie auch eine Option Ressourcen einzusparen und etwas für unsere Umwelt zu machen

Option Metall

Ideen und Tipps für Designs Ihrer Visitenkarten

Eine einprägsame vCard sollte neben Ihrem Namen, Ihrer Firmenadresse, Ihren Jobtitel und Ihre Kontaktinformationen ein gutes Design haben. Wählen Sie ein Design, das Ihrer Branche entspricht und die wesentlichen Informationen in den Vordergrund stellt. Wir bieten Ihnen Designvorlagen für Hintergründe von Ihrem Profil oder für Ihr nächstes Zoom Meeting.

Ein Foto und ein Logo können hinzugefügt werden, um eine stärkere Verbindung zu Ihren Kontakten herzustellen. Vermeiden Sie es, zu viele verschiedene Farben oder Schriftarten zu verwenden, da dies das Aussehen der Visitenkarte unprofessionell wirken lässt. 

Material-Optionen

Wenn Sie nicht nur die reine digitale Karte in Form eines Links oder eines QR-Codes verwenden wollen, können Sie sich zusätzlich für eine NFC-Karte entscheiden. Mit einer Karte, können Sie sich mit vielen Menschen vernetzen. Sie brauchen nicht 500 Papiervisitenkarten, sondern nur eine nachhaltige Visitenkarte.

Hinweis

Unsere FSC-zertifizierten Bambus Holz Visitenkarten sind nachhaltig, da Bambus für sein schnelles Wachstum bekannt ist . Der NFC-Chip und die Karte werden mit einem pflanzlichen Kleber miteinander verbunden.

Vorder-und Rückseite bedruckbar

Schauen Sie sich unsere Vorlagen an und fügen Sie Ihr Logo ein. Ihr QR-Code wird mit raufgedruckt. Die Lieferung der

Preise für unsere NFC-Karten

Der Preis für eine NFC Karte mit bedruckter Vorderseite und normalen Features liegt bei 23.99 Euro. Die Preise steigen, umso mehr Features Sie nutzen wollen wie z.B. mehr Dateien anhängen und ob Sie die Kontakte aus Ihrer digitalen Visitenkarte exportieren wollen. Bevor Sie sie in den Warenkorb legen, können Sie das Design anpassen. Die Preise finden Sie direkt bei den verschiedenen Arten von Karten.

Unsere Marke macht Visitenkarten nachhaltig

Unser Angebot für Sie: Unsere Kunden gehen mit uns der Umwelt zuliebe gemeinsam den Weg in großen Schritten und wählen nachhaltige Visitenkarten. Das reine online-Profil oder die NFC-Visitenkarte, alle Lemontaps-Produkte sind für die Natur eine bessere Lösung. Dank der Verwendung nachhaltiger Materialien in der Produktion und der Einsparung von Ressourcen bei der Verwendung, hilft die digitale vCard von Lemontaps dabei die Welt ein klein bisschen nachhaltiger, grüner und besser zu machen.

Grünes Netzwerken

Digitale Visitenkarten sind ein innovatives Tool, um nachhaltiger zu arbeiten - es ist eine win-win Situation für alle Seiten. Sie sparen nicht nur Kosten und Zeit, sondern schonen auch unsere Ressourcen und schützen die Umwelt. Vergessen Sie nicht, dass sich die Investition in digitale Visitenkarten schnell auszahlt.

Menschen können Ihre digitalen Visitenkarten per QR-Code oder NFC-Tag senden und empfangen, sodass sie auf Papierdruck verzichten können. Um mehr über digitale Visitenkarten zu erfahren und wie sie Ihnen helfen können, nachhaltig zu werden, besuchen Sie unsere Website und entdecken Sie, wie einfach die Erstellung digitaler Visitenkarten ist.

Machen Sie sich einen eigenen Eindruck von unserem Produkt

Damit Ihnen der Einstieg leichter fällt, bieten wir Ihnen ein Freetrial an, mit dem können Sie Ihre persönliche Visitenkarte kostenlos erstellen. Sie müssen weder eine Bestellung aufgeben, noch müssen Sie sich durch viele Seiten klicken. Wir haben für Sie bereits Designs für Hintergründe integriert.

Zurück zum Blog
  • Schon gewusst?

88% der
Papiervisitenkarten
werden direkt
weggeschmissen.

Mit Lemontaps passiert das nicht.

Newsletter: Jetzt
anmelden!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und erhalten Sie unsere monatlichen Highlights.

Interessiert? Dann erstellen Sie sich jetzt kostenlos eine digitale Visitenkarte und werden Sie zum Vorreiter!

Interessiert? Dann erstellen Sie sich jetzt kostenlos eine digitale Visitenkarte und werden Sie zum Vorreiter!